Hundesportverein Olsberg e.V.

Kursangebote

Hier findet Ihr die verschiedenen Kurse, die fast alle auf 10ér Karte zugeschnitten und danach abgeschlossen sind. Teilweise handelt es sich dabei um Schnupperkurse für Hundehalter, die einmal etwas neues ausprobieren wollen, andererseits testen wir aktuelle Interessenschwerpunkte, um unser Kurs-Angebot attraktiv zu halten, manchmal setzen wir Ideen um, die wir von Fortbildungsseminaren mitbringen.

 

Hundesportverein Olsberg e.V.

Unsere Philosophie

Habt Ihr schon mal darüber nachgedacht…
…wie wichtig es für die Lebensqualität Eures vierbeinigen Freundes ist, artgerecht erzogen zu werden

…wie entspannt der tägliche Spaziergang werden kann, wenn die Rudelverhältnisse im Team für beide Seiten klar sind

…wie praktisch es ist, Frühstück oder Mittagessen nicht immer spurlos verschwindet

…welche klaren Vorteile es hat, wenn der Postbote nicht verbellt und der Jogger oder Radfahrer nicht gejagt werden

…wie klasse es für die Gesundheit ist, würden nicht ständig gefühlt 40kg an der Leine zerrgeln

undesportverein Olsberg e.V.

Unsere Philosophie

…dass es nur fair ist, wenn die Kommunikation auf beiden Seiten stimmt und jeder im Team verstanden wird

…wie viel Geld gespart würde, wenn das Tischbein heile und auch die Schuhe ganz blieben

…wie optimal es wäre, wenn auch Ihr noch ein Platz auf der Couch zu finden würdet

Gerne helfen Euch die erfahrenen ehrenamtlichen Trainer des Hundesportverein Olsberg e.V. dabei, Euren Themen-schwerpunk /Problem zu verwirklichen bzw. zu lösen!

Kursangebot
(nach Bedarf)

Agility - Kursangebot im Hundesportverein Olsberg e.V.

Agility

(englisch für Wendigkeit, Flinkheit, Agilität) ist eine Hundesportart, bei der der Hund einen aus mehreren Hinder-nissen bestehenden Parcours in einer festgelegten Reihenfolge und innerhalb einer gegebenen Zeit überwinden muss.
Der Hundeführer zeigt ihm dabei mit Körpersprache und Hörzeichen den Weg, darf aber weder Hindernisse noch Hund anfassen. Agility fördert die harmonische Zusammenarbeit zwischen Mensch und Tier und ist weltweit etabliert.

Begleithunde-Ausbildung im HSV Olsberg e.V.

Begleithunde-Ausbildung (BH)

Die Begleithundprüfung (BH) ist eine Grundprüfung, in der der Gehorsam des Hundes und sein Verhalten in der Öffentlichkeit (z. B. beim Zusammentreffen mit Fußgängern, Joggern und Radfahrern) geprüft wird.Die BH ist somit ist einfach gesagt die „Grundschule für den Hund“, denn hier lernt dieser, im besten Fall noch junge Hund, alle Grundlagen für ein har-monisches Miteinander.

Einzeltraining im HSV Olsberg e.V.

Einzeltraining

Neben den Gruppenangeboten zum Training werden bei uns auch Einzel-trainings durchgeführt. Wenn du einen „besonderen“ Trainingsort wünschst oder an einer speziellen Situation arbeiten möchtest, können wir ein Einzeltraining vereinbaren. Wir treffen uns dann an deinen Wunschorten und arbeiten an deinem ganz persönlichen Ziel. Melde dich bei dem jeweiligen Trainer für das Basistraining und vereinbare einen individuellen Termin.

Flyball im HSV Olsberg eV.

Flyball

Beim Flyball werden vier Hürden, die in einer Reihe aufgestellt sind und eine sogenannte Flyballbox genutzt. Flyball ist eine Art Staffellauf. Hier müssen vier Hunde nacheinander den Parcours durchlaufen. Der Hund versucht möglichst schnell über die Hürden zur Flyballbox zu gelangen, deren Auslösetaster zu betätigen, den Ball zu fangen und mit dem Ball über die Hürden zurück ins Ziel zu kommen. Erst nachdem der Hund zurück über die Startlinie gelaufen ist, darf der nächste Hund den Parcours betreten. Die Zeiten und die Wechsel werden von einer Lichtschranke überwacht und eventuelle Fehler per Lichtzeichen an einer Ampelanlage angezeigt. Die Hürdenhöhe wird vom kleinsten Hund im Team festgelegt (mindestens 17,5 cm, maximal 32,5 cm). Jeweils vier Teams aus Hund und Hundeführer sind eine Mannschaft, zwei Mannschaften spielen gegen-einander. Auf Grund der Schnelligkeit dieses Wettbewerbs ist diese Sportart ideal für Zuschauer.

Junghundekurs im HSV Olsberg e.V.

Junghunde

Sind die kleinen aus der Welpengruppe herausgewachsen, ist die Erziehung des Hundes noch lange nicht abgeschlossen. Mit dem Beginn der Pubertätsphase hat der Hund so manche Dinge im Kopf, das nicht immer der Vorstellungen von Herrchen und Frauchen entspricht. Der Vierbeiner ist vielleicht leichter abzulenken, und das was vorher geklappt hat, stellt nunmehr ein Problem dar. In der Junghunde-Gruppe lernt Ihr, wie es trotzdem klappt, souverän zu bleiben und wie Ihr euch in schwierigen und ab-lenkungsreichen Situationen durchsetzt. Damit alles möglichst in entspannter Umgebung abläuft, ist die Teilnehmerzahl bei diesem Kurs begrenzt! Kommandos wie das Sitz, Platz, Aus und Nein; sowie gute Leinenführigkeit sind einige der Themen in diesem Kurs.

Mantrailing im HSV Olsberg e.V.

Mantrailing

Beim Mantrailing führt der Hundeführer den Hund an der Leine – der Mantrailer-Hund voran. Das Ziel des Teams besteht darin, mit Hilfe eines Geruchsgegenstands (z.B. ein getragenes Shirt) eine bestimmte Person auf einem Gelände oder in Ge-bäuden zu finden. Es handelt sich also um eine Personensuche, bei der Ihr Hund schwebende Geruchspartikel wahrnimmt. Da sich diese Partikel auf verschiedenen Ebenen befinden können, reden Fachleute auch von einer „hohen, halbhohen oder tiefen Nasenarbeit“. Der Mensch verliert permanent Hautschuppen sowie mikros-kopisch kleinste Geruchspartikel, die eine Geruchsspur bilden. Dieser so genannte Individualgeruch ist für den Menschen nicht wahrnehmbar, für die weitaus empfindlichere Hundenase ist dies aber überhaupt kein Problem.

Rally Obedience im HSV Olsberg e.V.

Rally Obedience

Beim „Rally-O“ müssen Hund und Hundeführer durch einen mit Schildern abgesteckten Parcours laufen. Viele Übungen sind hier an das Obedience angelehnt, doch ergänzt werden sie mit Elementen aus dem Agillity. Somit sind zusätzlich auch Geschicklichkeit, Schnelligkeit und Koordination gefragt. Ob Slalom laufen, die Bleib-Übungen oder Wendungen in jede Richtung: Die einzelnen Stationen des Parcours sind vielseitig. Da man den Hund mit Lob und Leckerchen für die Übungen motiviert,
können auch Hundesport-Anfänger im Rally-O schnell Erfolge erzielen.

Turnierhundesport im HSV Olsberg e.V.

Turnierhundesport (THS)

Für Sport- und Laufbegeisterte ist Turnierhundesport (THS abgekürzt) die ideale Möglichkeit, die Leidenschaft mit seinem Hund zu teilen. Egal ob Mischling oder Rassehund, ob groß oder klein, ob quirlig oder führig: Die Art des Hundes spielt anders als sonst im Hundesport-Wesen hierbei keine Rolle. Die bekanntesten Varianten sind der Vier-kampf 1-3 und der Geländelauf. Weitere Varianten des Turnierhundesportes sind: Combinations-Speed-Cup, K.O. Cup, Shorty und Hindernislauf. Im HSV Olsberg e.V. Führen wir THS allerdings nicht als Wettkampf-Sport aus. 

Vereinstraining

Beim Vereinstraining wird in erster Linie der Grundgehorsam trainiert. Hierunter fallen Grund-Kommandos wie „Sitz“, „Platz“, „Fuß“, „Komm“ und „Nein“. Zu-sätzlich werden eine sichere Ablage deines Hundes und ein sicherer Umgang mit anderen Hunden geübt, damit ihr Begegnungen im Alltag entspannt entgegen sehen könnt. Während des Ver-einstrainings hat aber auch jedes Team die Möglichkeit an den eigenen „Baustellen“ oder auch Vorlieben zu arbeiten. Zu jeder Trainingseinheit gehört aber auch das
Spiel unter den Hunden, das in einem abgezäunten Gelände stattfindet. 

Welpenschule im Hundesportverein Olsberg e.V.

Welpenkurs

In der „Welpenschule“ stehen bei dem spielerischen Lernen Grundkommandos wie „Hier“ als Abrufsignal oder „Nein“ als Abbruchsignal im Mittelpunkt. Die Übungseinheiten selbst dauern dabei maximal zehn Minuten, denn länger soll sich Ihre kleine Fellnase nicht konzentrieren müssen. Dazwischen stehen immer wieder kurze Spiele auf dem Programm. Aber Obacht: Auch die Spieleinheiten sollten nicht zu lange dauern. Auch hier ist die Abwechslung gefragt, damit der Welpe nicht überfordert wird. Aber auch der Hunde-halter bekommt einige Tipps für zu Hause und für ein gutes zusammenleben mit auf den Weg; z.B. wann und warum wir beim Spielen eingreifen sollten, damit kein Hund gemobbt wird, und viele andere nützliche Vorschläge.

Team-Test

Team-Test

Der Team-Test ist der kleine Bruder der Begleithundprüfung. Ziel des Teamtests ist es, Hundehalter mit gut erzogenen Hunden zu entlassen, die ein Interesse daran haben, mit anderen Hundehaltern und Nichthundehaltern stressfrei und positiv zusammen zu leben. Zu einem Team gehören natürlich immer mehr als einer – in unserem Fall sogar zwei: Der Mensch und sein Hund. In dieser Beziehung Mensch/Hund können über die Zeit gewisse Kommunikationsprobleme auftauchen. Der Team-Test hilft beiden Teilen dieses Teams miteinander umzugehen, voneinander zu lernen und das ist heutzutage besonders wichtig, gut erzogene und sozialisierte Hunde hervorzubringen, so dass sich das Zusammenleben von Hundehaltern und Nicht-Hundehaltern viel reibungsloser gestaltet. Gut erzogene Hunde und Hundehalter, die sich um die Ausbildung ihrer Hunde kümmern, werden von der Nicht-Hundehalterwelt erwartet

Hundesportverein Olsberg e.V.

…was kostet das denn:

Welpenkurse

Der Besuch in unserem Welpenkurs wird als 10ér Karte abgerechnet und Ihr könnt diesen auch ohne Vereinsmitgliedschaft besuchen. Sollte es Euch gefallen und Ihr möchtet gerne weitermachen so steht Euch der Weg einer Vereinmitgliedschaft offen.

ab Junghunde etc.

für alle weiterführenden Kursangebote welche auch auf Basis einer 10ér Karte abgerechnet werden ist allerdings die Mit-gliedschaft im Hundesportverein Olsberg e.V.  verpflichtend.

Welpenkurs

60,00 € - 10ér Karte

Der Besuch unserer Welpenkurse ist ohne Vereinsmitgliedschaft möglich. Abgerechnet werden diese Kurse auf Basis einer 10´er Karte. Bei gefallen steht Euch nach dem Kurs der Eintritt in den Verein und das Weiterführen der Ausbildung in der Gruppe der Junghunde & den Sportsparten offen. 

Junghund- & Sportkurse

60,00 € je Kurs/Karte

Ab der Junghundeausbildung ist die Mitgliedschaft im Verein erforderlich. Nun stehen dir aber diverse Möglichkeiten in den unterschiedlichen Sportsparten oder ggf. auch im Bereich des Sport-Trailens offen. Abrechnung erfolgt auch hier über das System der 10ér Karten. Schnuppertrainings sind in den einzelnen Gruppen jederzeit möglich. Die ehrenamtlichen Trainer in den Sparten beraten Euch hierzu gerne.

Vereinsmitgliedschaft

50,00 € Jahresbeitrag

Hierfür bieten wir einen wundervollen Hundeplatz mit ca.: 14.000 m² eingezäunter Fläche für die Ausbildung, Spiel und Sport. 2x Vereinstraining in der Woche sowie Vergünstigte Angebote für Seminare & Fortbildungen wie z.B. Leinenführigkeit, Erste-Hilfe sowie die Vorbereitung auf die BH.

Mantrailing

75,00 € je 10ér Karte

Für das Mantrailing ist die Vereinszugehörigkein erforderlich. Die Beschäftigung mit unseren Hunden fördert dessen Konzentrationsvermögen und stärkt die Bindung zum Besitzer.  Wir „laufen“ aber nicht nur einfach so durch die Gegend. Wichtig ist für uns die Basis des Trailens rüber zu bringen.  Mehr Info´s unter dem Link:

HSV Olsberg e.V.

Mitglied im:

 

Deutscher Sporthund Verband e.V.

Trainingsgelände:

Hundesportverein Olsberg e.V.

Olsberger Str.
(ehem Sportplatz Wulmeringhausen)

59939 Olsberg-Wulmeringhausen

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner